F.X. Mayr-Kur

Leben braucht Energie

Für wen ist eine F. X. Mayr-Kur sinnvoll?

Die F.X. Mayr- Kur ist hilfreich bei allen Zivilisationskrankheiten und dient insbesondere der Entgiftung und Entsäuerung des Körpers und der Seele, sowie einer Neuorientierung der Lebensweise. Sie ist nicht vordergründig zur Gewichtsreduktion gedacht, kann aber durchaus als gesunder Einstieg dafür genutzt werden.

Die Kur nach F. X. Mayr

Die vom österreichischen Arzt Dr. Franz Xaver Mayr (1875 – 1965) entwickelte diagnostisch-therapeutische Methode ist ein natürliches ganzheitliches Heilverfahren. Diagnostisch ermöglicht sie die Feststellung von vielen, ansonsten übersehenen Krankheits-Vor-Stadien, sowie von beginnenden bis fortgeschrittenen Zivilisationsleiden. Sie gibt Einblick in die gesamte Stoffwechsel- und Gesundheitssituation und ebnet den Weg zu einer gesünderen Neuordnung der Ernährungs- und Lebensweise.

Die Mayr-Therapie ist eine intensiv-diätetische Behandlung. Sie dient der aktiven Gesundheitspflege, der Verbesserung des Allgemeinzustandes, wie auch der Linderung von Verdauungs-, Stoffwechsel- und vielen anderen Leiden. Im Vordergrund steht die Darmentgiftung und -reinigung. Diese wirkt sich auch regenerativ auf Blut und Körpersäfte, Zellen und Gewebe aus. Die Mayr-Therapie aktiviert die Selbstregulierungskräfte des Organismus und stellt ein umfassendes, ganzheitlich medizinisches Heilverfahren dar, welches man als den „königlichen Heilweg“ bezeichnet hat.

Zur richtigen Diagnosestellung und individuellen Kurlenkung ist für den Arzt eine spezielle Zusatzausbildung in Diagnostik und Therapie nach F.X. Mayr (Diplom der internationalen Gesellschaft der Mayr-Ärzte) erforderlich.

Die Behandlung nach Dr. F. X. Mayr

Sie ist die ideale Methode, rasche gesundheitliche Fortschritte zu machen. Dabei werden die Vorteile des Fastens genutzt, die Nachteile von Fastenkuren, besonders für ältere Menschen, vermieden. Ein weiterer Vorteil für den Patienten: Er braucht praktisch nicht zu hungern. Die gezielte Diät nach MAYR gibt dem Körper die notwendigen Betriebs- und Baustoffe und schont den Darm. Der gesunde Instinkt für die richtige Nahrung wird wieder hergestellt. Die Ärzte und Physiotherapeuten des BioKurhauses führen eine spezielle, von Dr. Mayr entwickelte Darmbehandlung durch. Diese trägt entscheidend zum Erfolg bei.

Die Diät

Sie umfasst verschiedene Kostformen, von Teefasten bis zur milden Ableitungs-Diät. Die Basis ist die Milch-Diät nach Dr. F.X.Mayr. Das Essen wird den Anforderungen Ihrer speziellen Gesundheitsstörung angepasst.

Kuranzeigen sind insbesondere:

• chronische Verstopfung, wechselhafter Stuhlgang;
• Blähsucht und chronische Bauchschmerzen;
• Leber- und Gallenwegserkrankungen;
• Migräne und Kopfschmerzen;
• Degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates, z.B.
Arthrose, Bandscheibenprobleme;
• Burnout und Erschöpfungszustände;
• Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien;
• eine aktive Gesundheitsvorsorge, um vorzeitigen Alters- und
Aufbrauchprozessen entgegenzuwirken;
• Gewichtsreduktion

Bei der Mayr-Therapie kommen die folgenden sechs Heilprinzipien zur praktischen Anwendung:

1. Die Schonung
• Heil- oder Teefasten oder
• Milchdiät oder
• milde Ableitungsdiät

2. Die Säuberung
• salinische Berieselung
• manuelle Bauchbehandlung

3. Die Schulung

• Kau- und Esstraining, häufiges Trinken
• Neuorientierung auf eine vernünftige, künftig gesündere Ernährungs- und Lebensweise

4. Substitution (Bedarfsweise)
• Vitamine
• Mineralstoffe
• Spurenelemente
• Pflanzeninhaltsstoffe

5. Sport
• leichte sportliche Aktivität
• Trainingstherapie

6. Selbstfindung
• Entspannung
• Atmung
• Bewusstwerdung

Zu den Preisen »